Führungsgrundsätze

Führung umfasst in unserem Verständnis die Steuerung von Prozessen und ist eine Funktion zur Koordination von Arbeitshandeln. –

Nach diesem Verständnis sind in unserem Unternehmen neben der Geschäftsführung und dem Rektor/bzw. stellv. Rektor im Geschäftsbereich Ausbildung auch die Fachbereichsverantwortlichen in allen Geschäftsbereichen mit Führungsaufgaben innerhalb Ihres Verantwortungsbereiches betraut.

Unsere Führungskräfte...

  • tragen die volle berufliche Verantwortung für ihren Aufgabenbereich und die ihnen darin anvertrauten Mitarbeiter.
  • garantieren die erfolgreiche Zusammenarbeit durch eine umfassende Information aller Mitarbeiter.
  • fördern die ständige Weiterentwicklung der Mitarbeiter durch Zielvereinbarungen und faire Beurteilungen.
  • bilden sich ständig selbst weiter.

Führung ist für uns...

  • die Aufgabe, Bedürfnisse der Mitarbeiter und die Ziele des Unternehmens im Rahmen der objektiven Möglichkeiten optimal miteinander in Einklang zu bringen.
  • den Mitarbeitern die Kompetenzen zu geben, die sie brauchen, um ihre Aufgabe verantwortungsvoll zu erfüllen.
  • Motivation und Anerkennung, das Üben konstruktiver Kritik und das Vermögen zur selbstkritischen Reflexion.
  • unternehmerisch Denken und mit Mut und kalkuliertem Risiko verantwortungsbewußt neue Wege zu eröffnen.
  • Mitarbeiter soweit als möglich an Entscheidungsprozessen zu beteiligen, und sollte dies nicht möglich sein, zumindest über Entscheidungshintergründe zu informieren.
  • den offenen, gegenseitigen, vorbehaltlosen Dialog über Vorhaben und Vorgänge im Unternehmen und im Umfeld zu gestalten.
  • durch Meinungs- und Erfahrungsaustausch ein kreatives und innovatives Umfeld zu schaffen.
  • in Konfliktsituationen Fairneß zu bewahren und nach konstruktiven Lösungen zu suchen.
  • gemeinsam mit den Mitarbeitern die umgesetzten Schritte und Ergebnisse als Grundlage für zukünftiges Handeln zu reflektieren.
https://www.dbi-falk.de/das_sind_wir_fuehrungsgrundsaetze_de.html