1. Treffen der AG KULTUR Bund(T)

Zur AG KULTUR Bund(T) trafen sich am 18. September die Kooperationspartner des Projektes, eine Mitarbeiterin des Inklusionsteams und Mitarbeiter des DBI. Mit dabei waren die Stiftung Lutherhaus, die Wartburg Stiftung, die Eisenach Wartburgregion Touristik sowie eine Vertreterin des Schwerhörigenvereins in Eisenach. Ziel der AG ist es, gemeinsam mit den Kulturstätten und Betroffenen konkrete Angebote im Bereich der Zugänglichkeit und Barrierefreiheit in der Kulturvermittlung zu entwickeln.

Schwerpunkt des Treffens war es, die Angebote für Menschen mit Hörbeeinträchtigung zu verbessern. Hier soll in den kommenden Monaten der Einsatz mobiler Ringschleifensysteme im Kassen- und infromationsbereich der einzelnen kulturstätten getestet werden.

https://www.dbi-falk.de/kultur_bund_t_1_treffen_der_ag_kulturbund_t_de.html