Fortbildungsangebot Fachkraft für Autismus

Fachkraft für Autismus

Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung. Diese ist gekennzeichnet durch die Beeinträchtigung der gesamten Entwicklung, die bereits im Kindesalter beginnt und deren Zentrum eine schwere Beziehungs- und Kommunikationsstörung ist. Hinzu kommen zahlreiche Verhalten- saufälligkeiten, die besonders für die Eltern aber auch für die Pädagogen und für nicht auf Autismus ausgerichtete Ein- richtungen im alltäglichen Umgang mit den Kinder/Jugendlichen/Erwachsenen sehr belastend sind.

Menschen mit Autismus benötigen eine andere bzw. intensivere Förderung als Menschen mit einer anderen Behinderung. Je früher Autismus diagnostiziert wird und eine gezielte Förderung einsetzt, desto leichter lassen sich u.a. Wahrneh-mungsverarbeitungsstörungen thera- pieren und autistische Verhaltensmuster reduzieren.

Dafür ist eine spezifsche Zusatzqualifkation erforderlich, um den besonderen Bedarfen für Menschen mit Autismus gerecht zu werden. In der Fortbildung zur Fachkraft für Autismus werden die alternativen Möglichkeiten mit Menschen mit Autismus zu arbeiten vorgestellt und Methoden erarbeitet, die es den einzelnen Pädagogen möglich machen, in anderer Art und Weise als bisher mit Menschen mit Autismus zu arbeiten und somit eine ganzheitliche Entwicklung und Förderung zu gewährleisten.


Anmeldeinformationen erhalten Sie hier.

https://www.dbi-falk.de/inklusion_und_teilhabe_fortbildungsangebot_fachkraft_fuer_autismus_de.html