Risikogruppen

 

Schülerinnen und Schüler, die zu einer Risikogruppe gehören oder in einem Haushalt mit einer besonders gefährdeten Person leben, nehmen nicht am Präsensunterricht teil und werden vorrangig zu Hause beschult.


Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre Kursleitung.


Zu den Risikogruppen zählen:

a) ältere Personen ab 60 Jahre,

b) ältere Raucher (ab 50 Jahre) sowie

c) Personen mit bestimmten Vorerkrankungen (des Herz-Kreislauf-Systems, chronischen Erkrankungen der Lunge, chronischen Lebererkrankungen, Diabetes mellitus, Krebserkrankungen, Patienten mit geschwächtem Immunsystem)


Die Schulleitung

https://www.dbi-falk.de/aktuelles_risikogruppen_de.html