Über uns

 
Wir sind ein diakonisches Bildungsinstitut für grundständige sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufe, bieten Fort- und Weiterbildungen für Menschen mit und ohne Behinderungen an, fordern und fördern in beruflichen Bezügen Menschen in lebenslangen Bildungsprozessen und begleiten sie darin.

Wer war Johannes Falk?

Hier erfahren Sie Interessantes über den Namensgeber unseres Institutes. Wer war Johannes Falk und was hat ihn so bekannt gemacht.

mehr lesen >>>

 


Unser Leitbild

Präambel

Das Diakonische Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH (DBI) ist eine diakonische Einrichtung. Wir sehen uns der Herkunft und Tradition des Dienstes am Menschen verpflichtet und sind somit Teil der lebendigen Kirche.
Als Mitglied des Diakonischen Werkes Mitteldeutschland e. V. richtet sich unser Tun nach den Leitsätzen des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Deutschland e. V. ...mehr>>>

Definition gelungenes Lernen

Wir sehen gelungenes Lernen als Beitrag zu gelingendem Leben.

mehr lesen>>>

Organigramm

Das Organigramm unserer Institution können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.

Organigramm herunterladen >>>

Führungsgrundsätze

Führung umfasst in unserem Verständnis (in Anlehnung LQW und LQS) alle Steuerung von Prozessen und ist eine Funktion zur Koordination von Arbeitshandeln. –

mehr lesen >>>

Losung und Lehrtext des Tages

Die Losungen der Herrnhuter Brdergemeine:

Freitag, 1. Juli 2016:

Losungstext:
Was bin ich? Was ist mein Volk, dass wir freiwillig so viel zu geben vermochten? Von dir ist alles gekommen, und von deiner Hand haben wir dir?s gegeben.

1.Chronik 29,14

Lehrtext:
Paulus schreibt: Im Augenblick habt ihr mehr als die andern. Darum ist es nur recht, dass ihr denen helft, die in Not sind. Wenn dann einmal ihr in Not seid und sie mehr haben als ihr, sollen sie euch helfen. So kommt es zu einem Ausgleich zwischen euch.

2.Korinther 8,14

[ Evangelische Brder-Unitt - Herrnhuter Brdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]

Qualitätstestierungen

Das DBI versteht sich vor dem Hintergrund sich stetig verändernder Bildungsanforderungen und Rahmenbedingungen als lernendes und sich kontinuierlich entwickelndes Unternehmen.
Im Mai 2013 wurde das DBI durch das Artset-Institut für kritische Sozialforschung zum zweiten Mal erfolgreich retestiert und führt weiterhin das Qualitätssiegel nach LQW.

Das DBI ist nach Begutachtung durch die Zertifizierungsstelle CertEuropA als Träger für die berufliche Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen worden. Damit steht auch Teilnehmern mit einem sogenannten Bildungsgutschein eine berufliche Aus- und Weiterbildung am DBI offen.


letzte Aktualisierung: 09.09.2014